Du erhöhst damit die Einspeisekapazitäten Deines Balkonkraftwerkes. Gerade bei Anlagen mit höherer Leistung (> 300 Watt) kannst Du Deinen Autarkiegrad und damit die jährlichen Stromeinsparungen deutliche verbessern. Nämlich um bis zu 40%!* Denn durch das Zwischenspeichern der Energie lässt sich der gewonnene Strom auch besser auf den eigenen Verbrauch verteilen.

* (Basierend auf Messdaten von Wattmeister bei einem 600W-Balkonkraftwerk mit Südausrichtung)