Ja, das darfst Du. Denn Wattmeister Module sind sowohl rahmenlos wie auch ohne Glasbeschichtungen und sind darüber hinaus auf entsprechende Lasten geprüft. Somit erfüllen Sie sämtliche Bauvorschriften, um auch in größeren Höhen „verkehrssicher“ angebracht werden zu dürfen.

Darüber hinaus fasst die Fachkommission Bautechnik der Bauministerkonferenz unter Verweis auf das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) inzwischen Balkonkraftwerke nicht als Bauprodukte auf. Der Grund: Balkonraftwerke werden i. d. R. nicht dauerhaft eingebaut. Anders wie z. B. ein Balkon an sich. Balkonkraftwerke können so gesehen z. B. mit Blumenkästen verglichen werden. Gerade für Vermieter ist dieser Punkt damit ohne Belang mehr, da die Verkehrssicherheit des Gebäudes durch ein Balkonkraftwerk nicht mehr betroffen ist.