Was macht ein Wechselrichter?

Ein Solar Wechselrichter ist ein elektronisches Gerät, das dazu verwendet wird, Gleichstrom (DC) von einer Solaranlage in Wechselstrom (AC) umzuwandeln, der für den Gebrauch in Haushalten und Unternehmen geeignet ist.

Die meisten Solaranlagen produzieren Gleichstrom, da die Photovoltaik-Zellen, die den Strom erzeugen, in der Regel nur Gleichstrom liefern können. Wechselstrom ist jedoch die Art von Strom, die in den meisten Haushalten und Unternehmen verwendet wird. Daher muss der Gleichstrom von der Solaranlage in Wechselstrom umgewandelt werden, bevor er genutzt werden kann.

Wie genau funktioniert ein Wechselrichter?

Ein Solar Wechselrichter arbeitet nach dem Prinzip der Pulswechselrichtung. Er nimmt den Gleichstrom von der Solaranlage und wandelt ihn in Wechselstrom um, indem er eine Reihe von elektronischen Schaltern verwendet, die den Gleichstrom in schnellen Impulsen an- und ausschalten. Diese Impulse werden dann durch einen Transformator geleitet, der den Wechselstrom erzeugt, der für den Gebrauch in Haushalten und Unternehmen geeignet ist.

Der Solar Wechselrichter hat auch andere wichtige Funktionen, wie das Überwachen der Stromproduktion der Solaranlage und die Anpassung der Spannung und Frequenz des erzeugten Wechselstroms, um sicherzustellen, dass er mit dem Netz synchronisiert ist. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass der erzeugte Strom effizient genutzt und in das Netz eingespeist werden kann.

Insgesamt spielt der Solar Wechselrichter eine wichtige Rolle bei der Umwandlung von Solarstrom in nutzbaren Strom für den Einsatz in Haushalten und Unternehmen.